Seifenkiste.bioSanfte Seife - handgemacht 
 

Deocreme

Frisch zertifiziert und neu in der Seifenkiste: die hautfreundliche Deocreme.

Sie enthält Kokosöl (desodoriert), Sheabutter (pflegt die Haut schön weich), Natron (sorgt für ein basisches Milieu in welchem Bakterien schlecht überleben, neutralisiert daher Gerüche), Zinkoxid (wirkt antibakteriell, sorgt für Trockenheit; nicht in Nano-Form, somit völlig unbedenklich) und etwas Stärke (wirkt wie eine Art Schwamm). 

Ohne Aluminiumsalze, Alkohol, Konservierungsstoffe, Farb- und Duftstoffe.

Sie pflegt und wirkt natürlich gegen Geruch, verstopft aber nicht die Poren. Wenn Sie von einem herkömmlichen Deo auf die natürliche Deocreme umsteigen, braucht der Körper/die Haut manchmal etwas Zeit, um sich umzustellen. Durch Aluminiumsalze werden die Schweißporen verschlossen, wir schwitzen kaum. Bei der Deocreme werden die Poren nicht verstopft. Ein normales Schwitzen ist wieder gegeben, jedoch ohne Geruchsbildung. 

Dosierung: In der Regel reicht es, einmal pro Tag die Deocreme unter den frisch gewaschenen Achseln aufzutragen. Starten Sie mit einer halben, dünn benetzten Fingerkuppe pro Achsel. Wenn nach dem eincremen keine weiße Schicht mehr zu sehen ist, haben Sie die perfekte Dosis erreicht! 

Ein Tiegel enthält 30 g, kostet 4,50 € und ist sehr (!) ergiebig.

Vegan. Ohne Tierversuche. Im umweltfreundlichen Glastiegel.